Nike Weiss ist nun auch offiziell Konrektorin der Eichendorffschule

 


Fachkompetent, strukturiert und authentisch 

- Diese vielfältigen Eigenschaften schrieb Schulamtsdirektor Joachim Rimmele Nike Weiss bei ihrer Einsetzung als neue Konrektorin der Eichendorffschule Crailsheim zu

Im Rahmen einer Gesamtlehrerkonferenz wurde Nike Weiss von Schulamtsdirektor Joachim Rimmele offiziell in ihr neues Amt eingesetzt. Allerdings ist dieses Amt für die Nachfolgerin von Heinrich Beck gar nicht so neu. Schon im vergangenen Schuljahr hat sie die vielfältigen Aufgaben einer Konrektorin im Schulleitungsteam übernommen

Nike Weiss absolvierte nach ihrem Studium in Karlsruhe auch schon ihr Referendariat an der Eichendorffschule. Sie schätzt ganz besonders die eigenen Werte der Schule, die Qualität des Unterrichts, die zahlreichen zusätzlichen Angebote, wie z.B. die Berufsorientierung, die Bläserklasse, die Schülerfirma und das wertschätzende Miteinander der Lehrer und Lehrerinnen. Auch ist es ihr wichtig, dass die Zusammenarbeit mit den Eltern von einem respektvollem Umgang miteinander geprägt ist.

Dies alles bestärkte sie, nachdem sie nach dem Referendariat an der Eichendorffschule weiterarbeiten konnte, sich nach 7 Jahren auf das frei werdende Konrektorat zu bewerben

Manfred Koch und Heinrich Beck, die ehemalige Schulleitung der Eichendorffschule, unterstützten und bestärkten sie auf diesem Weg. Nike Weiss stellt sich dieser Aufgabe, auch wenn die Arbeit durch viele Umstrukturierungen, Lehrermangel und durch die Bildungspolitik immer wieder erschwert wird

Oliver Grau, der Schulleiter der Eichendorffschule, bestätigte, dass Nike Weiss ein echter Gewinn für die Schule ist und er betonte ihr wirkungsvolles Arbeiten.

Zu den Aufgabengebieten von Nike Weiss gehört die Organisation der Grundschule, das Erstellen der Stundenpläne und das tägliche Managen des Vertretungsplans. Aber natürlich ist Nike Weiss auch die Arbeit mit ihren Schülern ein ganz besonderes Anliegen:

Chancen geben; Gemeinschaft erleben; Verantwortungsbewusstsein entwickeln; Respektvollen Umgang miteinander pflegen; Freude, Motivation und Leistungsbereitschaft aufbauen

Für sie steht das Leitbild der Schule nicht nur auf dem Papier. Die Schüler/-innen bilden den Mittelpunkt der Eichendorffschule. Ihnen möchten sie Werte, Fertigkeiten und Fähigkeiten vermitteln. Sie sollen Ziele und eine Zukunft haben, so dass sie in der Gesellschaft bestehen können. Dafür ist es für Nike Weiss wichtig, jeden Schüler als Individuum zu sehen und zu ihm eine gute Beziehung aufzubauen.

Dazu lautet Nike Weiss` Motto:

Der Teamgeist zählt.

#ZSMMN  #CHNDRFFSCHL

 

Im Anschluss an die Einsetzung lud Nike Weiss das Kollegium und die geladenen Gäste zu einem kleinen Umtrunk ein und nahm gerne die Glückwünsche aller entgegen!

 

Die Schulgemeinschaft der Eichendorffschule gratuliert Nike Weiss ganz herzlich zu ihrem Amt und wünscht ihr alles Gute und viel Erfolg!

 

 

 

Text: Nicole Merz


empty